Aktuelles - Detail

Presseinformation zum Drohnenüberflug an der Baustelle „Trecknase“

Für die Baustelle „Trecknase“ und „Alte Trecknase“ ist zur Leistungsfeststellung und Dokumentation des Zwischenzustandes ein Drohnenüberflug in der Zeit vom 15.11.17 bis 17.11.17 geplant. Der Baubereich wird überflogen (siehe Plan), um auf diese Weise ein digitales Geländemodel der Baustelle erzeugen zu können. Es kommt eine Drohne mit weniger als 5 kg Gewicht zum Einsatz.

Aufgrund der herbstlich winterlichen Wetterlage und der damit womöglich verbundenen Sichtbehinderungen könnte sich dieser Zeitraum aber auch noch verschieben.

Der Drohnenflug ist seitens der zuständigen Ordnungsbehörde genehmigt worden.

Zurück