Aktuelles > Aktuelles - Detail

Entfernung von zwei Buchen an der Burger Straße

Auf der Grünfläche gegenüber der Burger Straße 60 steht leider die Fällung von zwei großen Buchen bevor.

Eine der Buchen mit einem Stammumfang von 483 cm weist bereits seit 2020 einen massiven Pilzbefall mit dem tropfenden Schillerporling auf. Dieser Befall führt mittlerweile zu einem Holzabbau, der die Statik und damit die Verkehrssicherheit des Baumes gefährdet. In Verbindung mit den Trockenschäden der vergangenen Jahre, abgestorbenen Rindenpartien und Faulstellen sowie einem weiteren Pilzbefall mit dem Samtfußrübling ist der Baum mittlerweile derart stark geschädigt, dass eine Erhaltung nicht mehr möglich ist. Auch geht von dem Baum eine Gefährdung der angrenzenden privaten Grundstücke und der Burger Straße aus.

Die benachbarte Buche mit einem Stammumfang von 274 cm fällt bereits seit mehreren Jahren durch eine sehr geringe Vitalität auf. Teile der Baumkrone mussten bereits infolge des Absterbens der Baumkrone entfernt werden. In Verbindung mit Trockenschäden, abgestorbenen Rindenpartien und Faulstellen an tragenden Baumteilen ist auch dieser Baum mittlerweile derart stark geschädigt, dass eine Erhaltung nicht mehr möglich ist. Auch von diesem Baum geht nun eine Gefährdung der Umgebung aus.

Die Fällarbeiten finden am 22.05 und 23.05.2024 statt.

 

Zurück