Aktuelles - Detail

Hinweise zur Versendung der Grundabgabenbescheide 2020

Am 24.01.2020 werden die neuen Grundabgabenbescheide versandt. Beigefügt finden Sie darin wieder die alljährliche Gebühreninformation sowie dieses Jahr einen Flyer des Bundesumweltamtes „Arzneimittel: Nicht in die Toilette und Spüle“. Nachfolgend möchten wir noch einmal auf die wichtigsten Punkte hinweisen, die im Zahlungsverkehr zu beachten sind:

Bei Angabe des Kassenzeichens immer nur die 10 Ziffern wie z. B. 0161xxxxxx oder 0162xxxxxx ohne den Zusatz „-ST-1“ am Ende eintragen. 

Bei Überweisungen immer nur die in der Summenzeile angegebenen Zahlungsbeträge zur jeweiligen Fälligkeit zahlen und nicht Beträge selber ausrechnen. 

Bei Daueraufträgen bitte alle alten Aufträge löschen und jeweils neue Daueraufträge für 2020 anlegen. Es kommt ansonsten zu Doppelzahlungen oder Überzahlungen. 

Bei erteilten Lastschriften bitte immer die Bankverbindung überprüfen. Sollten sich Bankverbindungen ändern, bitte mindestens 14 Tage vor der Hauptfälligkeit diese auf unserem Lastschriftformular mitteilen. 

Bei einem unterjährigen Verkauf des Objektes bitte immer daran denken, dass die Grundsteuer eine Jahressteuer ist, welche auch vom alten Eigentümer bis zum Jahresende gezahlt werden muss (siehe hierzu auch die privatrechtliche Regelung „Besitzübergang, Mietverhältnisse“ oder ähnlich bezeichnet im notariellen Kaufvertag). 

Teilzahlungen sind nicht gestattet. Sind zwischen zwei und mehreren Personen die Kosten privatrechtlich aufzuteilen, muss von den Beteiligten ein Hausgeldkonto angelegt werden. Von diesem Hausgeldkonto sind dann die kompletten Kosten an die TBR zu überweisen. 

Selbst ausgerechnete Zahlungen sind unzulässig. In Zweifelsfragen und bei Zahlungsproblemen setzten Sie sich bitte nur mit der Buchhaltung unter den Telefonnummern 02191/16-2377 und 02191/16-2272 in Verbindung. 

Alle Überweisungen sind nur auf das Konto der Technischen Betriebe Remscheid (seit 2012 extra für die Grundabgaben eingerichtet) unter der IBAN-Nummer DE 08 3405 0000 0000 0002 65 vorzunehmen. Es darf keine Zahlung mehr auf das Konto 18 vorgenommen werden. Dort eingehende Zahlungen werden zurück überwiesen.

Zurück