Aktuelles

Baldiges Ende der Baumaßnahmen in Bergisch Born

Am Freitag, den 20.07.2018, wird gegen Mittag die Baustellenampel in Bergisch Born abgebaut. Die Einbahnstraßenregelung über den „Schwarzen Weg“ bleibt vorerst noch bis zum 28.07.2018 nutzbar.
Die Bushaltestellen an der B 51 („Bergisch Born“) in Richtung Wermelskirchen gehen am 20.07.2018 ab mittags wieder in Betrieb.
Witterungsabhängig werden Anfang der darauffolgenden Woche (30. KW) die Markierungsarbeiten in den Straßen „Bergisch Born“, „Bornefelder Straße“ und im „Schwarzen Weg“ vorgenommen.
Mit diesen Arbeiten wird die Straßenbaumaßnahme abgeschlossen. Daher wird am Samstag, den 28.07.2018, die Einbahnstraßenregelung aufgehoben. Das heißt: Der „Schwarze Weg“ ist nur noch aus Richtung Hückeswagen bis zur Radtrasse befahrbar. Er wird wieder zur Sackgasse. 

Bitte beachten Sie die geänderte Verkehrsführung, insbesondere die Vorfahrtregelung am „Schwarzen Weg“ und stellen Sie sich auf letztmalig arbeitsbedingte Verkehrsbehinderungen ein.
Der Verkehr aus Richtung Hückeswagen fährt dann bis zum Knotenpunkt B 51 / B 237 und kann hier – wieder ampelgesteuert – in Richtung Remscheid oder Wermelskirchen abbiegen.
Alle Bushaltestellen werden ab diesem Tag wieder regulär angefahren.

Schachtsanierungen im Stadtgebiet

Wegen des geringeren Verkehrsaufkommens werden Arbeiten im Straßenraum gerne in den Sommerferien durchgeführt. Dies gilt wegen der Lage in der Fahrbahn besonders auch für die Sanierung von Kanalschächten.

Ab dem 16.07.2018 werden Schächte in der Solinger Straße zwischen Morsbacher Str. und Solinger Str. Nr. 6 saniert. Danach folgen ab dem 06.08.2018 die Schachtsanierungen in der Ronsdorfer Straße im Abschnitt zwischen Rather Straße und Erdelenstraße. Beide Maßnahmen erfordern den Einsatz von mobilen Baustellenampeln.

Ohne mobile Lichtzeichenanlage kommt die ebenfalls ab dem 06.08.2018 beginnende Maßnahme im Kreuzungsbereich Lenneper Straße/Sensburger Straße aus. Es ist jeweils in Abhängigkeit der Witterungslage mit Bauzeiten von 5 Werktagen zu rechnen.

Um Verständnis für diese aus Sicherheitsgründen erforderlichen Reparaturarbeiten und den damit verbundenen Verkehrsbehinderungen wird gebeten.

Sonntag in Orange 2018: Bildergalerie jetzt online

Presseinformation der Stadt Remscheid vom 02.07.2018:

Die schönsten Bilder vom Sonntag in Orange 2018 haben die Technischen Betriebe Remscheid (TBR) jetzt in einer Fotogalerie auf ihrer Internetseite zusammengestellt.
Müllabfuhr, Winterdienst, Abwasser, Parks und Forst? Und dann auch noch Straßen? Spätestens beim letzten Sonntag in Orange am 24. Juni wurde wieder klar, dass unsere Technischen Betriebe für weitaus mehr stehen als nur für Entsorgung und Straßenreinigung. Bei der Leistungsschau der vier TBR-Geschäftsbereiche am Standort Nordstraße 48 blieb doch so manchem großen und kleinen Gast vor Begeisterung der Mund offen stehen. Denn geboten wurden nicht nur Mitmachaktionen und Unterhaltung für die ganze Familie. Es kam auch schwere Maschinerie zum Einsatz.

Die schönsten Impressionen vom „Sonntag in Orange“ 2018 haben die TBR jetzt in einer Bildergalerie zusammengestellt: https://www.tbr-info.de/sonntag-in-orange.html.

Nachtarbeiten Brücke Diepmannsbacher Str. abgesagt!

Die für diese Woche (27. KW) geplanten Nachtarbeiten an der Brücke Diepmannsbacher Straße sind abgesagt. Die anstehenden Gründungsarbeiten im Fels können aus aktueller Sicht auch tagsüber durchgeführt werden. Die nächsten Nachtarbeiten werden voraussichtlich erst wieder erforderlich, wenn im Rahmen des Betonbaus Schaltafeln aufgestellt werden müssen. Bis dahin wird es aber noch einige Wochen dauern.

Trecknase – Zweite Bauphase startet Ende dieser Woche

Am Donnerstag, 28. Juni, wird in der Kreuzung Trecknase ab den frühen Abendstunden die zweite Baustellenphase eingerichtet. Am Freitagmorgen (29.06.) läuft der Verkehr bereits in weiten Teilen über fertig gestellte Straßenoberfläche. Das jetzige Umleitungssystem bleibt fast unverändert bestehen. Lediglich die Fahrspuren werden von der alten Fahrbahnoberfläche auf die neu hergestellte Fläche „verlegt“.

Mit der zweiten Bauphase sind auch Änderungen verbunden. Hier die wichtigsten Neuerungen und Verbesserungen im Überblick: 

  • Aus Bergisch Born kommend werden die beiden Fahrtrichtungen „Autobahn A1 Remscheid Innenstadt“ nach links und „Ringstraße nach Lennep“ nach rechts beampelt. Bisher galt dort „Vorfahrt gewähren“.
  • Ab Dienstag, 3. Juli, wird der Verkehr aus der Kölner Straße in Richtung Autobahn A1 beziehungsweise in Richtung Bypass wieder möglich. Hier erfolgt ein Einfädeln in den fließenden Verkehr über einen Einfädelungsstreifen. Gleichfalls kann ab dem 3. Juli aus der Ringstraße rechts in die Kölner Straße abgebogen werden.
  • Die Ausfahrt aus der Straße Trecknase auf die Borner Straße beziehungsweise in den Flurweg kann ab Freitag (29.06.) nur noch über eine Spur erfolgen. Denn auch hier wird ein Baufeld eingerichtet, weil Teile der Kreuzung Borner Straße/Trecknase/Flurweg hergestellt werden müssen.
  • Während der Umbauarbeiten der Baustellenampeln und Schilder am Donnerstagabend (28.06.) beziehungsweise in der Nacht auf Freitag wird der Verkehr Schritt für Schritt umgestellt. Für diese Zeit wird um erhöhte Aufmerksamkeit und äußerste Vorsicht im Baustellenbereich gebeten.
  • Die neue Bushaltestelle auf der Borner Straße vor der Autowaschanlage in Fahrtrichtung Lennep wird ab Freitag (29.06.) in Betrieb genommen.
  • Die provisorische Bushaltestelle auf der Ringstraße Höhe Leverkuser Straße in Richtung Lennep bleibt erhalten.
  • Da die Ausfahrt aus der Kölner Straße wieder möglich ist, fahren die Busse wieder in Richtung Remscheid und Bergisch Born über die Kölner Straße.Über Änderungen im Busfahrplan informieren die Stadtwerke im Fahrplanaushang. 

Alle Verkehrsteilnehmenden werden gebeten, die Baustelle Trecknase vor allem in den ersten Tagen nach der Umstellung der Verkehrsführung mit großer Sorgfalt und Rücksicht zu durchfahren.