Entsorgung > Abfall > Abfallarten > Papier/Glas

PAPIER- UND GLASCONTAINER

aus Alt wird Neu

Altpapiercontainer

Wer Altglas und Altpapier der Wiederverwertung zuführt, reduziert dadurch nicht nur seine Abfallgebühren, sondern hilft auch Rohstoffe und Energie einzusparen. Die Technischen Betriebe Remscheid bieten deshalb neben den seit Juli 2008 zur Verfügung stehenden gebührenfreien Blauen Tonnen zur Sammlung dieser Wertstoffe öffentliche Containerstandorte an. Sollten die Behälter an bestimmten Standorten bereits gefüllt sein, stellen Sie bitte die Wertstoffe nicht außerhalb der Container ab. Weichen Sie bitte auf andere Standorte aus. Auch wenn auf Verpackungen aus Papier, Pappe und Glas der Grüne Punkt abgebildet ist, gehören diese Wertstoffe nicht in die gelbe Tonne oder den gelben Sack, sondern in die Altpapiercontainer, die Sie an vielen Standorten im Stadtgebiet, auch in Ihrer Nähe finden.

Glascontainer - grün, braun, weiß

Altglas kann immer wieder als Rohstoffquelle genutzt werden. Da es bei einer niedrigeren Temperatur schmilzt als die zur Glasherstellung notwendigen Rohstoffe, spart es dabei auch noch Energie. Altglas muss für die Wiederverwertung nach Farben getrennt in die Sammelbehälter eingeworfen werden. Die Altglascontainer sind entsprechend der zugelassenen Glasfarbe mit weißen, grünen oder braunen Aufklebern gekennzeichnet.

Bitte beachten Sie die Einwurfzeiten (werktags von 07.00 Uhr - 20.00 Uhr), denn das Einwerfen stellt eine beträchtliche Lärmbelästigung für die Anwohner dar. Weitergehende Informationen erhalten Sie hier.

Was gehört in die Altglascontainer?

  • Flaschen
  • Trinkgläser
  • Konservengläser

Und was z. B. nicht?

  • Glühbirnen
  • Fensterglas, Spiegelglas (kleinere Mengen - in den Restmüll)
  • Porzellan, Steingut und Keramik
  • Glasbausteine, Fensterglas, Spiegelglas (größere Mengen - zum Wertstoffhof)
  • Leuchtstofflampen, Energiesparlampen (zur Schadstoffsammlung, Wertstoffhof oder Sammelstelle)
  • hitzebeständiges Glas (z.B. Einmachgläser)

INFOZETTEL PAPIER / GLAS / VERPACKUNGEN

mehrsprachige Informationen

Die Informationen zu Verpackungsabfällen sind auch in unterschiedlichen Sprachen erhältlich. Bitte wählen Sie Ihre Sprache aus:

Zu den folgenden Themen erhalten Sie weitere mehrsprachige Informationen: