Parks und Friedhöfe > Friedhöfe > Waldfriedhof Lennep

Waldfriedhof Lennep

Wahlgrabstätten auf dem Waldfriedhof Lennep

Der städtische Waldfriedhof Lennep liegt innerhalb des Stadtgebietes von Lennep zwischen Schwelmer Straße und Hackenberger Straße und hat durch seinen Bestand an großen Bäumen parkähnlichen Charakter. Er hat eine Fläche von rund 34.000 m². Die erste Bestattung wurde 1938 durchgeführt.

Urnengemeinschaftgräber

Der Waldfriedhof Lennep ist der kleinste städtische Friedhof in Remscheid. Unterhalb grenzt ein kleiner katholischer Friedhofsteil an.

Mit Ausnahme der Urnenkolumbarien (siehe Aktuelles weiter unten) werden hier alle üblichen Grabarten der städtischen Friedhöfe angeboten.

Aktuelles:

Seit Anfang Mai wurde mit den Arbeiten zur Weiterentwicklung des Waldfriedhofes Lennep begonnen. Zunächst wird die Friedhofskapelle an den öffentlichen Kanal in der Schwelmer Straße angeschlossen. In diesem Zuge werden dann auch einige Wegeverbindungen auf dem Friedhof grundlegend erneuert. Zeitgleich wird die Lagerfläche und der angrenzende neue Parkplatz im Eingangsbereich zur Schwelmer Straße errichtet. Den entsprechenden Übersichtsplan können Sie sich hier runterladen.

Für die Friedhofsbesucher wird insbesondere der neue Parkplatzbereich endlich ein lange währendes Manko dieses Friedhofes beheben. Bis etwa September soll dieser erste Bauabschnitt fertiggestellt sein. Voraussichtlich ab 2018 werden weitere Elemente zur Weiterentwicklung des Waldfriedhofes Lennep in Angriff genommen. Erste Priorität hat die hier ebenfalls geplante Errichtung von Urnenkolumbarien. Die beschlossene Planung sieht hier eine  Anlage im Stil von Urnenwänden im oberen Bereich des Friedhofes vor, vergleichbar mit der Anlage auf dem Waldfriedhof Reinshagen. Darüber hinaus sind künftig umfangreiche Renovierungsarbeiten an der Friedhofskapelle geplant. 

Mit den neuen Urnen-Wahlrasengräbern rund um die neu angepflanzten Bäume im unteren Friedhofsbereich wurde bereits Anfang diesen Jahres auch das Bestattungsangebot um eine ansprechend gestaltete Alternative erweitert.