Aktuelles

Internationaler Tag der Wälder 2017

Zum Internationalen Tag der Wälder 2017 veröffentlichen die TBR die nachfolgende Pressemitteilung.

 

SPD-Fraktion bedankt sich bei den Mitarbeitern der TBR

„Mal nicht meckern – einfach mal freundlich Danke sagen für den Einsatz während der Wintermonate und beim Rosenmontagszug“, so Sven Wolf, Fraktionsvorsitzender der SPD. Am 1. März, passend zum meteorologischen Frühlingsanfang, trafen sich Sven Wolf, York Edelhoff, Vorsitzender des Betriebsausschusses, Bezirksbürgermeister Otto Mähler, und Ilona Kunze-Sill, Fraktionsgeschäftsführerin der SPD mit TBR-Leiter Michael Zirngiebl und Mitarbeitern vor dem Gebäude der Technischen Betriebe Remscheid.

„Denn wenn keiner freiwillig aus dem Haus will, machen sich die Mitarbeiter der TBR auf die Socken – streuen Fußgängerwege und räumen die Fahrbahnen, ob spät am Abend oder am frühen Morgen“, stellt Sven Wolf fest. Dabei zieht er Parallelen zu der Arbeit der Feuerwehr, die er traditionell an Heiligabend besucht, um ihnen für ihre Arbeit zu danken.

SPD-Fraktion bedankt sich bei den Mitarbeitern der TBR

Weiterlesen …

Rosenmontag 2017

Bei trockenem Wetter waren viele Zuschauer in Lennep. Und wir waren nicht nur mit unseren "orangenen Prunkwagen", sondern auch mit prominenter Verstärkung am Ende des Zuges gerne wieder dabei...
Insgesamt wurden dieses Jahr 7,5 t Abfälle eingesammelt und abtransportiert.

Rosenmontag 2017

Weiterlesen …

Am Schwanenteich wird der Wasserspiegel abgesenkt

Am Mittwoch, den 22. Februar 2017 beginnt der Wupperverband mit den Arbeiten zur Absenkung des Wasserspiegels am Schwanenteich. Dazu wird mit Hilfe eines Baggers der Notüberlauf Stück für Stück abgetragen. So kann verhindert werden, dass der im Teich befindliche Schlamm in den Eschbach gespült wird.
Die Arbeiten werden von der unteren Wasserbehörde (UWB), der unteren Naturschutzbehörde sowie den Technischen Betrieben Remscheid / Geschäftsbereich Forst begleitet. Der Sportfischereiverein kümmert sich um das Abfischen.
Die Arbeiten sind notwendig, um den undichten Damm in Richtung der Gaststätte an der Mebusmühle zu entlasten. 

Der Schwanenteich befindet sich im Hauptschluss des Eschbachs und entspricht damit nicht den Vorgaben der europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL). Danach ist eine Verlegung des Eschbaches in den Nebenschluss erforderlich, um die Durchgängigkeit für die im Gewässer befindlichen Lebewesen zu erreichen.
In diesem Jahr wird die dafür erforderliche Planung erstellt. Die baulichen Arbeiten sollen in 2018 durchgeführt werden. Der Schwanenteich wird nach der Herstellung des neuen Gewässerverlaufs im Nebenschluss mit einer verkleinerten Wasserfläche wiederhergestellt.
Für Rückfragen stehen Frau Jaspers (Tel. 02191 / 16 – 3610) und Herr Fischer (Tel. 02191 / 16 – 3312) vom Fachdienst Umwelt zur Verfügung.

Picobello 2017

Auch 2017 soll Remscheid wieder „picobello“ sein: Bei der gemeinschaftlichen Putz- und Aufräumaktion, die in diesem Jahr am 25.03. in die 10. Runde geht, greifen Remscheider Freiwillige gemeinsam zu Handschuhen und Müllbeuteln und säubern ihre Umgebung von allem, was da nicht hingehört. Schulen und Kindertageseinrichtungen können bereits einen Tag vorher - also am 24. März - auf Müllsammeltour gehen. Wie bereits in den Vorjahren sorgen die TBR wieder für die nötige Logistik, geben Handschuhe und Müllsäcke an die Helfer aus und fahren den gesammelten Müll in Sondertouren ab.

Anmeldung und Kontakt:
Wem ein sauberes Remscheid am Herzen liegt und wer Lust dazu hat, sich an der Müllsammelaktion aktiv zu beteiligen, der sollte sich schnell anmelden beim Remscheider Stadtmarketing unter stadtmarketing@remscheid.de, Telefon (0 21 91) 16 - 30 78 (nur vormittags) oder Telefax (0 21 91) 16 - 32 97.